Samstag, 27. Dezember 2014

Weihnachtliche Weingläser

Hallo liebe Leser,

Weihnachten ist vorbei und nun endlich kann ich Euch meine gewerkelten Geschenke zeigen.
Denn dieses Jahr war ich richtig fleißig. :-)
Anfangen möchte ich heute mit den Teelichtern die ich aus Weingläsern mit Serviettentechnik gestaltet habe.
Gefunden hatte ich die Idee auf Pinterest

Teelicht Weinglas Engel

Teelicht WeinglasWinterdorf

Teelicht Weinglas Weihnachtsmann

Ich möchte Euch auch gleich eine bebilderte Anleitung zur Verfügung stellen:

Benutzt habe ich:





Bei dunklen Servietten empfiehlt es sich das Glas mit Strohseide und Serviettenkleber vorab zu bekleben oder mit Glas-Effekt-Farbe in weiß zu betupfen.


Nach dem trocknen die erste Lage der Motivservietten abziehen und ein Teil des Weinglases mit Serviettenkleber einpinseln und die Serviette vorsichtig aufbringen.




 Durch die konkave Form entstehen leider immer ein paar Falten. Daher empfehle ich Euch Motive zu verwenden die mit hellen Farben gestaltet sind. Denn dort fällt es später weniger auf. (Wie bei meinem Engel-Motiv-Glas)

Nach dem Trocknen könnt ihr entscheiden, ob Ihr den Stiel und den Fuß
noch mit Glas-Effekt Farbe bemalt (Acrylfarbe hält leider sehr schlecht und muss mehrmals gestrichen werden) oder ob Ihr sie "unbehandelt" lasst.
 




Für den Schnee stellt ihr das Weinglas auf den Kopf bespachtelt es mit der groben Strukturpaste. Auf die noch feuchte Paste streut ihr dann das Eiskristall für den besonderen Schnee-Glitzer-Effekt.
Das Ganze wiederholt Ihr nach dem Trocknen mit dem Rand des Weinglases und dem Fuß.



Kommentar veröffentlichen